Hallo,

heute wollen wir uns gemeinsam mit den Kindern jede Menge Textspezifika anschauen. Alle Materialien findet ihr direkt https://schlaufuchs-berlin.de/2021/04/09/einheit-05-textverstaendnis-und-lesetechniken/ unter dem Beitrag, der auch den Schüler*innen zugänglich ist. Außerdem habt ihr hier https://drive.google.com/file/d/1n3KsFIgeZ9OoeGzOQHKXrOlqrUoSP8OI/view?usp=sharing auch die Lösung zum Arbeitsblatt.

Zum Ablauf:

  1.  Textsorten und Stilmittel: startet am besten mit dem Arbeitsblatt, vorzugshalber in Kleingruppen. Im Anschluss würde ich im Plenum erst die Textsorten zusammentragen und dann das gleiche für die Stilmittel machen. Bei den Stilmitteln wären Fragen nach Beispielen und Erklärungen wichtig. Klärt nun alle Fragen der Schüler*innen. Im Anschluss dürfen die Kinder sich ihre Liedtexte genauer anschauen ODER einen Text selbst verfassen. Bei ersterem sollten sie einige Stilmittel wiederfinden. Bei letzterem sollten sie einige Stilmittel verarbeiten. Die Ergebnisse sollten auf freiwilliger Basis vorgestellt werden. Weist bitte darauf hin, das moderne Lyrik sich nicht mehr zwangsläufig an Reimschemata, Versmaße und Strofen halten müssen, damit die Schüler*innen weniger Sorge haben, wenn sie sich für das Verfassen eines eigenen Textes entscheiden.
  2. Lesetechniken: (zunächst Gruppenarbeit)  Teilt die Lesetechniken (https://www.studienkreis.de/deutsch/lesetechniken-lesemethoden/) unter den Schüler*innen auf. Jedes Kind darf sich nun einen Text aussuchen und soll diesen mit Hilfe der gewählten oder zugeteilten Methode lesen. Zunächst sollen die Kinder in ihren Gruppen vergleichen, wie viel sie vom Text behalten haben und wo sie Vor- und Nachteile gesehen haben. Letztere werden im Anschluss an die Gruppenarbeit im Plenum besprochen. Zur Unterstützung wäre es hier prima, wenn ihr ein Dokument öffnet, den Bildschirm teilt und mitschreibt.
  3. Feedback: Hierbei geht es einerseits darum, zu erfahren, was für wen gut oder weniger gut lief. Andererseits ist die Reflektion von gelerntem mithilfe der Frage „Was habe ich heute gelernt?“ uä. wichtig, um den Lernerfolg zu steigern. Hier könnt auch Ihr noch ein Wort zur Relevanz und zu angewandten Methoden (Schema, Tabelle, Lesetechniken, etc.) verlieren.

Für den ersten Teil würde ich die meiste Zeit einplanen. Für Teil zwei würde ich 15-20 min planen, Für das Feedback 5-10.

Liebe Grüße und viel Spaß,

Gesine-R. Paulsen