Forder-Förder-Projekt am Käthe-Kollwitz-Gymnasium

Seit Februar begleiten wir das sogenannte Förder-Forder-Projekt am Käthe-Kollwitz-Gymnasium. Highlight des Projektes waren die Präsentationen der Schüler*innen im Kinosaal des Zeiss-Planetarium am 12.06.2019.

was ist das Forder-Förder-Projekt?

Das Forder-Förder-Projekt ist ein Projekt zur Begabtenförderung in Kooperation mit der Universität Münster und der Initiative „Leistung macht Schule“. Ziel des Projektes ist es, einen Lernraum zu schaffen, in dem sich Schüler*innen selbstbestimmt und unter eigener Regie mit Themen befassen können, die sie interessieren. Dadurch soll die Selbstständigkeit sowie die Fähigkeit sich im Selbststudium Inhalte zu erarbeiten, gestärkt werden.
Deshalb wurden acht Schüler*innen der 6. Klassen von ihren Klassenkamerad*innen ausgewählt, um ein Halbjahr lang intensiv an einem Thema ihrer Wahl zu arbeiten.

Methodentraining, Expertenarbeiten und Vorträge

In Begleitung der betreuenden Lehrkräfte Frau Manthey und Herrn Hölscher sowie den Schlaufüchsen Diana und Judith erarbeiteten sich die Schüler*innen verschiedene Methoden.
Jeden Mittwoch um acht wurde 80 Minuten am Projekt gearbeitet.
Zunächst ging es darum, ein Thema auszuwählen und einzugrenzen. Dazu wurden die Schüler*innen an die Methoden der MindMap und des Brainstormings herangeführt.
Nachdem die Themen feststanden, konnte es mit der Recherche losgehen. Dabei lernten die Kinder die Seriosität von Quellen  zu bewerten und korrekte Quellenangaben zu machen.
Zu ihren Themen schrieben sie eine Arbeit über vier bis fünf Seiten. Zum ersten Mal in ihrer schulischen Laufbahn konnten die Schüler*innen erfahren, wie man eine wissenschaftliche Arbeit schreibt, sich strukturiert ausdrückt und sich auf das wesentliche beschränkt.
Der letzte Teil des Projektes war den Vorträgen gewidmet. Die Schüler*innen lernten wie eine gute Power-Point-Präsention aussieht und was man beachten muss, damit ein Vortrag richtig überzeugend wird. Dann konnte noch einmal geübt werden, das eigens gewählte Thema zu präsentieren, bevor die Präsentation vor größerem Publikum im Zeiss-Planetarium gehalten wurde.

Präsentationen im Zeiss-Planetarium

Am 12.06.2019 im Kinosaal des Zeiss-Planetariums präsentierten die Schüler*innen ihre Themen. Von Klimawandel bis Mandarinchinesisch war alles dabei. Die Mitschüler*innen, Eltern und Lehrkräfte durften an diesem Abend acht vielfältige und verschiedene Vorträge hören.
Die Expertenarbeiten lagen ebenfalls aus und konnten von allen Gästen begutachtet werden.
Nachdem alle Vorträge gehalten waren, gab es für alle Teilnehmenden eine Urkunde sowie ein kleines Geschenk um ihnen für ihr Engagement und die große Eigeninitiative zu danken.
Am darauffolgenden Montag gab es noch eine kurze Auswertung des Projektes, bei dem die Schüler*innen sowohl Feedback bekamen, als auch ein Feedback an die Projektbegleitung geben konnten. Dabei war zu erkennen, dass das Forder-Förder-Projekt ein Erfolg war. Hoffentlich kann das Projekt in den nächsten Jahren noch besser und reibungsloser werden, wenn das Feedback der Schüler*innen respektiert wird.

 

Diese Seite ist nur sichtbar, wenn man eingeloggt sit

 Unser Lernstudio an Der an der Kerschensteiner

Das Lernstudio findet in der Zeit von 13:50 bis 15:20 Uhr immer montags statt. Es ist eine allgemeine Anlaufstelle für alle Fragen und Probleme, die Schüler*innen im Schulalltag begegnen können.

Unsere Fachkompetenz
Zwei Teammitglieder von Schlaufuchs Berlin verschiedener Fachrichtungen unterstützen alle Schüler*innen ohne Voranmeldung bei ihren Hausaufgaben, der Vorbereitung für Klassenarbeiten und Tests, der Ausarbeitung von Vorträgen und weiteren Anliegen.

Der Lernvertrag
Um die Teilnahme an unserem Lernstudio für einige Schüler*innen für einen Zeitraum verpflichtend festzuhalten, können die Lehrer*innen gemeinsam mit den Eltern und Schüler*innen einen Lernvertrag schließen.

Wir Schlaufüchse freuen uns auf Dich!

#staysmart

Ansprechpartner

Ihr habt Fragen zu unseren Angeboten an der Schule oder zu Schlaufuchs Berlin allgemein?
Dann schreibt Alex eine Mail.

#staysmart

 

unser ansprechpartner an der geißenweide

Ihr habt Fragen zu dem Lernstudio, den Feriencamps oder Schlaufuchs Berlin allgemein?
Dann schreibt Alexander eine Mail.

#staysmart

 Unser Lernstudio an Der grundschule an der Geißenweide

Das Lernstudio findet in der Zeit von 14:00 bis 15:30 Uhr immer dienstags statt. Es ist eine allgemeine Anlaufstelle für alle Fragen und Probleme, die Schüler*innen im Schulalltag begegnen können.

Unsere Fachkompetenz
Zwei Teammitglieder von Schlaufuchs Berlin verschiedener Fachrichtungen unterstützen alle Schüler*innen ohne Voranmeldung bei ihren Hausaufgaben, der Vorbereitung für Klassenarbeiten und Tests, der Ausarbeitung von Vorträgen und weiteren Anliegen.

Der Lernvertrag
Um die Teilnahme an unserem Lernstudio für einige Schüler*innen für einen Zeitraum verpflichtend festzuhalten, können die Lehrer*innen gemeinsam mit den Eltern und Schüler*innen einen Lernvertrag schließen.

Wir Schlaufüchse freuen uns auf Dich!

#staysmart

Schlaufit am Konrad-Wachsmann

Schlaufit bietet eine sportliche Abwechslung, in der Schülerinnen und Schüler mit Hilfe ihres eigenen Körpergewichts ihre Fitness verbessern. Ein Ausgleich neben dem Schulalltag, der ganz ohne Zusatzmaterialien auskommt.
Besonderes: Ihr benötigt nichts weiter, als etwas Kleidung zum Schwitzen.
Für wen: Für jeden, der nach der Schule noch genügend Energie hat.
Wann: Mittwoch 14:50-15:50 Uhr

öffentliche Lernstudios

Ihr kennt unsere Lernstudios in der Regel aus euren Schulen. Aber es gibt dank der degewo und der Marzahner Tor auch öffentliche Lernstudios, in denen alle Schüler*innen Unterstützung erhalten können, egal von welcher Schule sie kommen. Die Lernstudios finden zu folgenden Terminen statt:

  • dienstags, 15:30 bis 18:00 Uhr, WohnFühl-Treff, Oppermannstr. 5, 12679 Berlin (finanziert von der Marzahner Tor)
  • mittwochs, 15:30 bis 18:00 Uhr, Nachbarschaftstreff Sonnenblume, Wittenberger Str. 23, 12689 Berlin (finanziert von der Degewo)

Kommt also gern vorbei, wenn ihr Unterstützung bei euren Hausarbeiten, Vorträgen oder für die Vorbereitung von Prüfungen (MSA, Vera 8, etc.) benötigt. Wir freuen uns auf euch!

Ansprechpartner

AbiPrep an deiner Schule

Auch in diesem Jahr unterstützen wir dich bei deinen Abiprüfungen. Wir haben die Kurse so gelegt, dass ihr noch genügend Zeit habt, bevor eure Prüfung stattfindet. Meld dich einfach für einen Kurs deiner Wahl an und wähle deinen freiwilligen Beitrag pro Stunde aus. Falls du noch mehr Informationen oder Rückfragen hast, dann sind hier noch ein paar Möglichkeiten. 

Anmeldung

Der Anmeldezeitraum ist abgeschlossen. Falls du dich angemeldet hast, solltest du eine entsprechende Mail mit allen Infos erhalten haben.

Unsere WhatsApp-Hotline

Ab sofort können Sie uns von 08:00 bis 16:00 Uhr bei Fragen und Problemen schnell und bequem über unsere WhatsApp-Hotline 0151 175 266 54 erreichen!