Unsere Angebote am Max-Planck-Gymnasium

  • Lernstudio
    • montags bis freitags | 13:45 Uhr bis 16:00 Uhr | 211
  • Bewegte Pause
    • montags bis freitags | 13:00 Uhr bis 13:45 Uhr | 211

Aktuelles

  • Lernstudio startet am 23.08.

Lernstudio

  • montags bis freitags
  • 13:45 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Raum 211

Im Lernstudio helfen wir dir bei allen Fragen rund um deine Schulaufgaben. Egal ob Hausaufgaben, Vorbereitungen für Tests oder Klassenarbeiten oder Vorträge,

Komm einfach vorbei und gehe mit erledigten Schulaufgaben nach Hause.

Das Lernstudio ist ein niedrigschwelliges Unterstützungsangebot für Schüler*innen, um die kleinen Fragen rund um den Schulstoff klären zu können. Das Lernstudio bietet Schüler*innen die Möglichkeit fachspezifische Unterstützung durch die Schlaufüchse vor Ort zu erhalten und so Hausaufgaben zu erledigen, für Tests und Klassenarbeiten zu üben, Vorträge vorzubereiten oder den Schulstoff des Tages Review passieren zu lassen.

Durch die Regelmäßigkeit stellt das Lernstudio eine feste Struktur im Lernprozess der Schüler*innen dar. So kann kontinuierlich und mit Unterstützung gelernt werden. Das Lernstudio steht allen Schüler*innen offen und bedarf keiner verpflichtenden Anmeldung vorab. Eltern bzw. Lehrer*innen können Schüler*innen ebenfalls für das Lernstudio anmelden. So wird jeder Besuch der Schüler*innen per Email dokumentiert und somit die Verbindlichkeit erhöht. Zudem können zusätzliche Informationen zu den Bedürfnissen der Schüler*innen erfragt und an die Schlaufüchse vor Ort weitergegeben werden.

Dein Schlaufuchs für alle Fälle

Alex koordiniert alle Angebote von Schlaufuchs (bspw. das Lernstudio) an der Schule. Schreib ihm gern, wenn du Wünsche, Ideen oder Fragen zu unseren Angeboten hast.

Name(erforderlich)

Bewegte Pause

  • montags bis freitags
  • 13:00 Uhr bis 13:45Uhr
  • Schulhof

Pausen geben dem vollgepackten Schultag die Möglichkeit der Erholung, Entspannung, Kommunikation, dem Spiel- und Ruhebedürfnis.
Die Bewegte Pause verfolgt das Ziel, das gerade bei den Jüngeren noch sehr ausgeprägte Bewegungsbedürfnis zu bedienen und zu fördern, was viele Vorteile mit sich bringt: Während die Pause einerseits aktiv und sinnvoll genutzt wird, wird der Kopf einmal durchgelüftet und ist damit wieder frei für neuen Schulstoff – Die Konzentrationsfähigkeit steigt. Langfristig sollen die Kinder dazu motiviert und befähigt werden, ihre Pause selbst aktiv mit Bewegungselementen zu füllen und Bewegung insgesamt in ihren Alltag mit einzubauen.