Grundschüler*innen besuchen Kurse am Gymnasium...und das ganz kostenlos.

Seit 2019 haben Schüler*innen der 6. Klassen verschiedener Grundschulen die Möglichkeit einen kostenlosen Vorbereitungskurs für das Gymnasium zu besuchen. Die Kurse finden dabei immer im zweiten Schulhalbjahr statt und werden durch die Gymnasien finanziert. Die umliegenden Grundschulen erhalten dann ein Kontingent an Plätzen für die Kurse, welches sie nach eigenem Ermessen an ihre Schüler*innen verteilen können. Teilnehmende Schüler*innen werden durch ihre Schulen angesprochen.

Der Fokus der Kurse ist es, Methoden des Lernen und der Selbstorganisation zu vermitteln. Selbstständig lernen und arbeiten zu können sind Kernkompetenzen, die den Schritt ans Gymnasium deutlich erleichtern. Die Methoden werden anhand von Beispielen der Hauptfächer Mathematik, Deutsch und Englisch bearbeitet. So werden auch die wichtigsten Themen der Hauptfächer wiederholt.

Welche Inhalte werden behandelt?

Wie kann ich mich anmelden?

Die Grundschulen verteilen Gutscheine an ihre Schüler*innen, die sie für die Kurse auswählen. Die ausgewählten Schüler*innen erhalten auf den Gutscheinen einen Zugangslink zum Anmeldeformular. Unter diesem Zugangslink können sich die Schüler*innen für den Kurs anmelden.

Da die Plätze durch die Gymnasien finanziert werden, kann nur eine begrenzte Anzahl von Schüler*innen kostenfrei an den Kursen teilnehmen. Falls Sie Fragen zu dem Angebot haben, kontaktieren Sie uns gern.

Kontakt