Welche Möglichkeiten gibt es nach dem Abitur?

Am 20. Juni 2022 lernt ihr verschiedene Unis, Fachhochschulen und Zukunftsorte kennen. Meldet euch zu einer Campus Tour an.

Am 21. Juni 2022 geben euch Studierende Einblicke in konkrete Studiengänge und beantworten eure Fragen (z.B. zur Studiengangswahl oder Studienfinanzierung). Praxispartner (u. a. AuPair- oder Work-and-Travel-Agenturen, Unternehmen) sind ebenfalls mit Vorträgen vertreten. Informiert euch zunächst über die jeweiligen Vorträge mittels der Kurzbeschreibungen und wählt euch dann für jeden Block einen verfügbaren Vortrag aus.

Technische Universität

Von A wie “Arbeitslehre” auf Lehramt bis “Wissenschaftsmanagement” – Es gibt 140 Studiengänge zu entdecken an einer Universität, die auf 250 Jahre Geschichte zurückblicken kann. Und wer sich nicht festlegen kann, für den ist vielleicht was das Orientierungsstudium MINT grün? Lasst euch inspirieren!

Zum Vorbereiten: https://www.tu.berlin/ueber-die-tu-berlin/profil/forschungsschwerpunkte/

Zeitraum: 10.00 – ca. 13.00 Uhr
Treffpunkt: Eingang der TU in der Fraunhoferstraße, 10587 Berlin


Hochschule für Technik und Wirtschaft

Über 500 Lehrveranstaltungen bieten Professor_innen und Lehrbeauftragte pro Tag an der HTW Berlin an. Unterstützt werden sie von studentischen und wissenschaftlichen Mitarbeiter_innen. Gute und praxisbezogene Lehre ist die Kernaufgabe der Hochschule.

zum Vorbereiten: https://www.htw-berlin.de/campus/campus-wilhelminenhof/

Zeitraum: 13.00 – 15.00 Uhr 
Treffpunkt
: Eingang der HTW in der Wilhelminenhofstraße, 12459 Berlin (Pförtnerhäuschen)
die Führung begleiten: zwei Studentinnen der HTW


Alice-Salomon-Hochschule / „skill.LAB:XR“ (Bereich Pflege)

Erleben. Trainieren. Einprägen: Im Forschungsprojekt „skill.LAB:XR“ werden Pflegesituationen trainiert – mit XR-gestützten Simulationen. Aber auch sonst hat der Studiengang Pflege an der ASH einiges zu bieten. Wer schon immer mal wissen wollte, wie es ist, sich im Rollstuhl fortzubewegen und Interesse hat, selber mal Blutdruck zu messen, kann sich hier ausprobieren. Geht ins Gespräch mit Expert*innen und erfahrt, warum die Akademisierung für den Beruf so wertvoll ist. Und lernt nebenbei den buntesten Campus in unserem Bezirk kennen.

Zum Vorbereiten:
https://www.ash-berlin.eu/studium/studiengaenge/bachelorstudiengang-pflege/profil/
https://www.youtube.com/watch?v=4K9Fk019A9k

Zeitraum: 9.30 – 12.00 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang der ASH (U-Bhf. Hellersdorf, Alice-Salomon-Platz 5, 12627 Berlin)
die Führung begleitet: Julia (am Schlaufuchs T-Shirt zu erkennen)

Wichtig:
An der ASH gilt weiterhin die 3G-Regel. Zum Betreten der Gebäude ist ein Nachweis mit QR-Code nötig. Bitte bringt euren Impf- bzw. Genesungsnachweis mit oder einen offiziellen tagesaktuellen Testnachweis (Bürgertest).


EUREF-Campus

Der EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg ist ein Zukunftsort. Hier arbeiten, forschen und lernen schon heute über 5.000 Menschen in mehr als 150 Unternehmen, Institutionen und Startups rund um die Themenfelder Energie, Mobilität und Nachhaltigkeit – kooperativ, offen und gemeinsam. Seit Projektbeginn in 2008 hat sich das ca. 5,5 Hektar große Stadtquartier, das bereits seit 2014 die Klimaziele der Bundesregierung für 2045 erfüllt, zu einem europaweit einzigartigen Reallabor der Energiewende entwickelt. Erlebe eine Führung auf dem Campus der GASAG mit der Initiative des „KlimaMacher“-Projekts zur nachhaltigen Versorgung der Stadt und erfahre, welche Berufe von Morgen auf euch warten!

Zum Vorbereiten: https://euref.de/

Zeitraum: 14.00 – 15.00 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang des EUREF-Campus (S-Bhf. Schöneberg, EUREF-Campus 3, 10829 Berlin)
die Führung begleitet: Carmen (am schwarzen Schlaufuchs Stoffbeutel zu erkennen)


Humboldt Universität

Willkommen an der Humboldt Universität! Alice Salomon, Dietrich Bonhoeffer, Rahel Hirsch oder Karl Marx – allesamt Wissenschaftler:innen und Persönlichkeiten, die sich nicht nur durch ihre wissenschaftlichen Leistungen, sondern auch durch ihren Kampf gegen Ungerechtigkeit und für andere Menschen auszeichneten. Wer sich auf ihre Spuren begeben und danach vielleicht seinen eigenen Weg gehen möchte, ist hier genau richtig!

Zum Vorbereiten: https://www.hu-berlin.de/de/studium/esra/

Zeitraum: 10.00 – 11.30 Uhr (Tour 1) / 11.30 – 13.00 Uhr (Tour 2)
Treffpunkt: vor dem Haupteingang der HU, Unter den Linden 6, 10117 Berlin
die Führung begleitet: Joel (Schlaufuchs)

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen der Uni, kann ggf. nur das Außengelände besichtigt werden.


Freie Universität

Ihre Gründung 1948 verdankt die Freie Universität internationaler Unterstützung und internationale Impulse prägen die Forschung und das studentische Leben seither. Als internationale Netzwerkuniversität lebt die Freie Universität von ihren vielfältigen Kontakten zu Hochschulen und Organisationen im In- und Ausland, die der Forschung und Lehre entscheidende Impulse geben. Heute ist die Freie Universität weltweit mit rund 100 universitätsweiten Partnerschaften sowie mit rund 330 Universitätspartnerschaften im Mobilitätsnetzwerk Erasmus und ca. 45 Institutspartnerschaften bestens vernetzt. Jährlich tragen rund 600 Wissenschaftler*innen aus dem Ausland an der Freien Universität zur Vielfalt in Lehre und Forschung bei. Wegweisend für eine neue Qualität der internationalen Zusammenarbeit sind die seit 2007 gegründeten fünf Verbindungsbüros der Freien Universität im Ausland – in Kairo, Moskau, Neu-Delhi, São Paulo und Peking.

Zum Vorbereiten: https://www.fu-berlin.de/

Zeitraum: 10.00 – 11.00 Uhr (Tour 1) / 11.30 – 12.30 Uhr (Tour 2)
Treffpunkt: Rost- und Silberlaube, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin (neben dem Test-Zentrum / Zelt)
die Führung begleitet: Alisha (Schlaufuchs)

Das Medizinstudium

Zunächst sprechen wir über den Weg bis zum Studium. Welche Voraussetzungen du mitbringen solltest und welche Möglichkeiten und Tricks es gibt, um einen der begehrten Studienplätze zu ergattern. Was macht man im Medizinstudium? Ihr bekommt Infos zum Aufbau des Studiums und die Inhalte. Außerdem räumen wir mit einigen Vorurteilen auf.

Referent/in: Jan Ole Nöldeke


Chemie und Biologie auf Lehramt – wieso tut man sich das an?

Naturwissenschaften zu studieren… wer tut sich das an und was steckt dahinter? Die Studiengänge Chemie und Biologie erfordern viel echte Lernzeit und Durchhaltevermögen. In dieser Stunde möchte ich euch von meinem Studium und meiner Motivation, diese Studiengänge auf “Lehramt” zu studieren, erzählen.

Referent/in: Agnieszka Markiewicz


Soziale Arbeit studieren – warum die Welt mehr Sozialarbeiter*innen braucht.

Ob in der Kinder und Jugendhilfe, Drogenberatung, Obdachlosenhilfe, in Psychiatrien oder in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen – Soziale Arbeit ist überall vertreten und ohne diese, wäre vieles nicht möglich. Was alles zu der Arbeit dazu gehört, wo und wie ihr in Berlin Soziale Arbeit studieren könnt & welche berufliche Zukunft ihr mit dem Studium der Sozialen Arbeit habt und vieles vieles mehr erfahrt ihr in meinem kurzem Vortrag. Ich freue mich.

Referent/in: Ada Schlothauer


Anthropologie und Cultural Studies.

Du hast Interesse an kultureller Arbeit, möchtest aber auch soziale Zusammenhänge verstehen? Bei einem Anthropologie Studium musst du dich nicht festlegen, ob du feministische Bewegungen, Klimawandel, Religion, Rituale, oder Kunstgeschichte untersuchst. In diesem Vortrag stelle ich Studiengänge vor, bei denen euch ein weites Feld der Sozial-, und Kulturwissenschaften offen steht. Vor allem geht es um kritisches Denken, Perspektiven wechseln, und Sichtweisen hinterfragen.

Referent/in: Lara Möller (SPECIAL ALUMNI GUEST!!)


Orientierungsstudium MINT^grün in der TU Berlin.

Eine Chance für vielseitig Interessierte und Unentschlossene! Für alle, die sich für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) und mehr interessieren, aber noch nicht genau wissen, welcher Studiengang am besten zu ihnen passt oder ob ein Studium überhaupt das Richtige ist, bietet sich das „Orientierungsstudium MINTgrün“ an. Das Querschnittsthema nachhaltige Entwicklung verbindet die verschiedenen Fächer für euch miteinander.

Referent/in: Lisa Trenn


Erasmus & Co. Und wie wird eigentlich der Rest der Welt unterrichtet?

Julika berichtet über ihre Auslandsaufenthalte während des Lehramtsstudiums (Deutsch, Sport), das Bewerbungsprocedere bei Erasmus und ihre Erfahrungen mit deutschen Auslandsschulen. Und wie sie vorhat, mit ihrem dazu gewonnenen Wissen die deutschen Schulen zu transformieren.

Referent/in: Julika Dieterle


Lebe. Lache. Lege los. – Studiere Pflege.

Du denkst Pflege heißt waschen? Irrtum! Waschstraßen gibt’s genug an der Tankstelle. Systemrelevant, vielfältig und mit zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten, übernehmen professionell Pflegende Verantwortung für Menschen jeglichen Alters. Pflege ist weitaus mehr als Du denkst. Sei gespannt!

Referent/in: Theresa Forbig ASH, Michael Brantzko PWZ, Heike Lohmann EHB, Eva Wallstein EHB


Wir. Dienen. Deutschland. Die Bundeswehr stellt sich vor.

Hinter der Bundeswehr steckt mehr als Waffen und Gerät, mehr als Befehl und Gehorsam. Werte, Normen und das Grundgesetz geben ihren Soldaten und Soldatinnen, ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, Orientierung für ihr Handeln und bestimmen so das Selbstverständnis der Bundeswehr. Dabei geht es nicht nur um Pflichtbewusstsein, Kameradschaft, Disziplin und Loyalität – sondern auch um Toleranz, Gerechtigkeit und Vielfalt.


Weltweite Auslandsaufenthalte. Dein Gap Year mit AIFS.

Wer Ziele erreichen will, muss Wege kennen! Willkommen bei AIFS Educational Travel, einem der weltweit führenden Reiseveranstalter für Auslands- und Studienaufenthalte, Abenteuerreisen und Kulturaustausch. Mit AIFS werden deine Träume von heute morgen konkret. Join the World. Ob Schüleraustausch, Auslandssemester, Sprachreise, Work and Travel, Freiwilligenarbeit, Au Pair, Camp America, Surfcamps oder Adventure Trips. Wir sind dein Partner für dein Vorhaben und mit uns hast du unendlich viele Möglichkeiten die Welt zu entdecken.

Referent/in: Juliane Krüger Öchsle


Psychologie studieren – vielseitig und abwechslungsreich.

Neben der typischen Vorstellung, später in der Klinik oder Praxis als Psychotherapeut zu arbeiten, öffnet das Studium der Psychologie einem noch mehr Türen in viele andere Bereiche. So beispielsweise Arbeits- oder Wirtschaftspsychologie, Beratung, Pädagogik, Gesundheit und mehr. In unserem Vortrag erfahrt ihr unter anderem, wo und welche Schwerpunkte ihr studieren könnt und wie die späteren Berufsbilder aussehen. Wir freuen uns auf euch und eure Fragen.

Referent/in: Tessa Michalski und Kiyana Düngen


Die Old Bulli Berlin Brüder.

Die Leidenschaft, die Leiden schafft oder Selbstverwirklichung durch Selbstständigkeit? Wir verkaufen und vermieten erfolgreich unsere mit Liebe restaurierten Bulli Unikate. Wir erzählen euch davon, was es braucht, seinen Traum zu leben; was unsere größten Stolpersteine waren; wie wir mit The Voice of Germany und Co zusammenarbeiten und wie es ist, mit der Familie Geschäfte zu machen.

Referent/in: Lucas und David Kohlruss (SPECIAL ALUMNI GUESTS!!)


Schuldig im Sinne der Anklage? Das Jurastudium!

Im Vortrag berichte ich euch über meine Motivation 1000 Gesetze auswendig zu lernen, dass Gerechtigkeit IMMER Auslegungssache ist und warum selbst Spielehersteller Anwälte brauchen.

Referent/in: Nina Dammert (SPECIAL ALUMNI GUEST!!)


Kohle für’s Studium – starte nach deinem Abi senkrecht.

Du überlegst zu studieren, weißt aber noch nicht wer das alles bezahlen soll? Wir von den Senkrechtstartern reden mit dir über Finanzierungsoptionen für’s Studium von Bafög oder Nebenjob bis hin zum Stipendium.

Referent/in: Jonas Roth, Barbara Üzel


Die Bahn.

Willkommen, Du passt zu uns! Die Deutsche Bahn sucht jedes Jahr über 4.000 Auszubildende und Duale Studenten. Du kannst dazugehören.

Referent/in: Sabine Thiele


AdStrive und Claneo: internationales SEO und PPC-Marketing.

In unserem Job sind wir auf Google und bei Instagram unterwegs – Ob Ausbildung oder Studium: viele Wege führen ins Online Marketing!

Referent/in: Lara Marie Massmann, Lennart Leienbach


FÖJ – ein Jahr für dich und den Umweltschutz

Der Schutz und Erhalt unserer Umwelt liegt dir am Herzen und du möchtest dich für Nachhaltigkeit einsetzen? Du möchtest die Zeit zwischen der Schule und Ausbildung/Studium sinnvoll nutzen? Dir sind die Unterschiede zwischen FÖJ (freiwilliges ökologisches Jahr) und FSJ (Freiwilliges soziales Jahr) noch nicht ganz klar? Dann kann das FÖJ das Richtige für dich sein. Wir erklären dir, was es damit auf sich hat, welche Einsatzstellen es gibt und wie du dich bewirbst.

Referent/in: Samara dos Santos


Unternehmergeist in die Schule mit NFTE.

NFTE, gesprochen: nifty (aus dem Englischen für pfiffig, schlau, einfallsreich), steht für Network for Teaching Entrepreneurship, ist ein Verein, der bundesweit Lehrerinnen und Lehrer in Entrepreneurship Education ausbildet. In diesem kurzen Input wird euch aufgezeigt, warum Wirtschaft und Gesellschaft gut ausgebildete junge Menschen brauchen; warum es so wichtig ist, seine persönlichen Stärken zu kennen und was es braucht, sie konkret an eurer Schule auszuprobieren.

Referent/in: Guido Neumann


Jeden Tag eine ganze Welt: Warum Journalismus für Neugierige ein toller Beruf ist.

Du nervst deine Freunde mit deinen ständigen Fragen, willst immer alles verstehen? Perfekte Voraussetzungen, um Journalist:in zu werden! Denn: Wichtiger als Top-Noten sind Neugier auf Menschen und Lust, den Dingen auf den Grund zu gehen. Ich erkläre, warum es nicht den einen Weg in den Beruf gibt, wieso ich selbst nach meinem Medizinstudium lieber Journalist statt Arzt geworden bin und wie es ist, Artikel zu schreiben, die manchmal Millionen von Menschen lesen (und kommentieren).  Und, wie ich an die Handynummer von Christian Drosten kam.

Referent/in: Florian Schumann

Hinweis: Vorträge, die bei der Anmeldung nicht mehr erscheinen, sind bereits ausgebucht.

20.06.2022

Campus Tour(erforderlich)

21.06.2022

1. Block(erforderlich)
21.06.2022 / 9.00 - 10.00 Uhr
2. Block(erforderlich)
21.06.2022 / 10.15 - 11.15 Uhr
3. Block(erforderlich)
21.06.2022 / 11.45 - 12.45 Uhr
Name(erforderlich)

Solltest du Schwierigkeiten mit deiner Anmeldung haben, kontaktiere Carmen oder Julia.