Bildung beginnt nicht erst in der Kita

Das wissen wir von Schlaufuchs! Deshalb wollen wir mit unserem Kita-Sport-Programm nicht nur mehr Bewegung in Kitas bringen, sondern durch die Integration kognitiver Inhalte aus der Schulanfangsphase auch schon einen den Weg in eine erfolgreiche Bildungsbiographie ebnen.

Was machen wir beim Kita-Sport?

Unser Kita-Sport-Programm umfasst Elemente verschiedener Sportarten und Bewegungsspiele. Es geht uns um eine spielerische Schulung koordinativer und motorischer Fähigkeiten. Es werden zwar immer wieder Anknüpfungspunkte zu spezifischen Sportarten adressiert, aber es geht nicht um die Förderung einer Sportart, sondern um eine Bewegungsförderung der Kinder, bei der sie herausfinden können, was ihnen Spaß macht.
Neben der Bewegungsförderung umfasst das Kita-Sport-Programm kognitive Elemente der Schulanfangsphase (SAPh). Farben, Buchstaben, Zahlen, Rhythmen und vieles mehr fließen gezielt in die Spiele und Übungen ein. Dadurch soll ein niedrigschwelliger Zugang zu schulischen Inhalten ermöglicht werden, der den Einstieg in das Schulleben erleichtern kann.

Vom Kita-Sport in den Verein

Um Bewegung nicht nur in der Kita, sondern auch im Privatleben zu verankern, kooperieren wir mit einem Netzwerk verschiedener lokaler Vereine. Wir vermitteln den Kontakt zu den verantwortlichen Trainer*innen und kommunizieren offene Bewegungsangebote, die Kita-Kindern offen stehen.

90 Minuten Kita-Sport wöchentlich – finanziert durch Wirtschaftspartner

Um den Kita-Sport verlässlich und nachhaltig durchzuführen, ohne Einrichtungen oder Eltern finanziell zu belasten, schließen wir Kooperationen zwischen interessierten Kitas und umliegenden Wirtschaftspartnern. Durch diese stabilen Partnerschaften kann Kita-Sport finanziert und verlässlich organisiert werden.

Events als Highlight für die Kinder

Durch Events wie den Kita-Grand-Prix des MHWK im Sommer und dem Kita-Festival im Winter können die durch uns betreuten Kitas zwei absolute Highlights miterleben und gemeinsam mit vielen anderen Kitas rennen, spielen, Parcours bewältigen und ganz nebenbei viele unserer Partnervereine kennenlernen.