Unsere FÖRDERKURSE

Die Förderkurse sind ein zusätzliches Lernangebot. Sie dienen den Schüler*innen als notwendige Unterstützung, um den Anschluss in einem bestimmten Fach wiederzuerlangen.

WAS IST DAS?
Die Förderkurse sind eine konkrete Anlaufstelle für alle Fragen und Probleme, die Schüler*innen in einem Fach zu einem bestimmten Themengebiet begegnen können. Diese kommen angemeldet und einmal pro Woche über einen längeren Zeitraum in die Förderkurse. Besonders interessant ist dieses Angebot für die jüngeren Schüler*innen, da hier erfahrungsgemäß die Stoffdichte zunimmt und der Übergang von der Grund- zur Oberschule ein schwieriger sein kann. Die Schüler*innen kommen meist auf Empfehlung der Lehrkraft.

UNSERE FACHKOMPETENZ?
Ein Teammitglied aus der entsprechenden Fachrichtung unterstützt eine kleine Gruppe von Schüler*innen einer Klassenstufe bei einem Themenschwerpunkt, um Wissenslücken zu schließen und wieder Freude am Fach zu entwickeln.

WAS ERWARTEN WIR VON DIR?
Unsere Förderkurse orientieren sich an unseren SMART-Regeln. (SMARTPHONEFREI, MOTIVATION, ATMOSPHÄRE, RESPEKTVOLL, TEAM) Diese Leitwörter gelten sowohl für die Schüler*innen als auch für uns. Du bereitest das Thema in Form von Übungen, Aufgaben, Spielen so auf, dass die Schüler*innen sich motiviert und angstfrei den Inhalten nähern können.
Es eignet sich eine Dreiteilung des Block:

  • 1. WIEDERHOLUNG/ ERKLÄREN DES THEMAS
  • 2. ÜBEN
  • 3. SPIELERISCHES VERTIEFEN

Ziel der Förderkurse ist es, dass die Schüler*innen ihre Wissenslücken schließen und den aktuellen Unterrichtsstoff besser verstehen, damit sie mit einem guten Gefühl in den Unterricht in dem entsprechenden Fach gehen.

#staysmart