Workshop zum thema zeitmanagement

Ihr habt manchmal das Gefühl, dass euch die Zeit wegrennt ? Oft erledigt Ihr Aufgaben auf den „letzten Drücker“? Und Ihr fragt euch, wie Ihr überhaupt eure ganzen Aufgaben erledigen sollt? Dann fehlt euch wahrscheinlich das Gefühl für die Zeit. All das, lernt Ihr in unserem Workshop zum Thema Zeitmanagement.

Unsere Ansprechpartner*in Für die AbiPrep

Ihr habt Fragen zu den Kursen, der Finanzierung, oder der AbiPrep allgemein?
Dann schreibt Alex eine Mail.

#staysmart

 

ABi Prep um Ostern

Nach dem letzten Schultag der Q4 werden können Schüler mit uns den Stoff aus allen vier Semestern  wiederholen. In diesen festen Lernblöcken bekommen die Schüler die Möglichkeit noch einmal alles aufzuarbeiten und schon einmal die ersten Abitur  Aufgaben zu lösen. Nach fünf Tagen steht einer erfolgreichen Prüfung dann nichts mehr im Weg.
Das Angebot richtet sich in erster Linie an Mathe Grund-, und Leistungskurse, kann aber je nach bedarf auch für andere Fächer stattfinden. Die Kurse werden über freiwillige Beiträge finanziert.

Abi Prep im Herbst

In den Herbstferien setzen wir uns zusammen, um gemeinsam den Stoff der Q1 und Q2 zu wiederholen. Von 10 Uhr bis 15 Uhr bekommen die Schüler die Möglichkeit noch einmal alles aufzuarbeiten und schon einmal die ersten Abitur  Aufgaben zu lösen. Nach fünf Tagen steht einer erfolgreichen Prüfung dann nichts mehr im Weg.
Das Angebot richtet sich in erster Linie an Mathe Grund-, und Leistungskurse, kann aber je nach bedarf auch für andere Fächer stattfinden. Die Kurse werden über freiwillige Beiträge finanziert.

Abi Prep in den Herbst- & Osterferien


Das AbiPrep-Konzept besteht aus verschiedenen Modulen, in denen die Themen aus den 4 Semestern noch einmal wiederholt und vertieft werden. Neben dem grundlegenden Üben werden auch Prüfungssituationen und -aufgaben simuliert. Die Schüler*innen können sich gezielt in den Fächern Mathe, Deutsch, Fremdsprachen und NaWis im Grund- und Leistungskursniveau auf ihre Prüfungen vorbereiten. Da nicht jedes Themengebiet innerhalb eines Fachs gleich kompliziert ist, ist unser Konzept so aufgebaut, dass sich die Schüler*innen nicht für einen kompletten Kurs, sondern für einzelne Module anmelden können.

Angebot anfragen

Du willst ein Angebot für Deine Schule, Klasse, Kinder oder irgendeine andere Gruppe? Dann kontaktiere uns einfach über das folgende Formular. Wir passen unsere Angebote gern auf deine Anforderungen und Rahmenbedingungen an.

  • Kontaktinformationen

  • Anfrage

    Bitte wählen Sie hier aus, an welchem Angebot Sie interessiert sind. Weitere Informationen zu unseren Angeboten finden Sie hier.
  • Anmerkungen

    Bitte beschreiben Sie hier Ihre Wünsche genauer (Fach, Zeit, Ort, Inhalt, Methodik etc.).

Kita-Kinder am Gymnasium

Am 20.02.2018 fand das erste Kita-Festival am Barnim-Gymnasium statt. Über 100 Kinder der umliegenden Kitas konnten an sieben Stationen balancieren, klettern, Biathlon üben und viel Spaß haben. Betreut wurden die Kita dabei von Kita-Trainer*innen von Schlaufuchs Berlin, den Basket Dragons Marzahn und Alba Berlin.

Vom einmaligen Highlight zur Tradition

Aufgrund des großen Erfolgs des ersten Kita-Festivals wird dieses Bewegungsevent auch in den kommenden Jahren weitergeführt. Um noch mehr Kita-Kinder am Kita-Festival teilhaben lassen zu können werden auch weitere Standorte für das Event in Betracht gezogen.

Grundschulen zeichnen sich im Gegensatz zu Oberschulen in der Regel durch eine große geografische Nähe zum Wohnort der Schüler*innen aus. Dennoch sind sich die Schüler*innen gar nicht bewusst, welche Möglichkeiten sich Ihnen durch soziale Einrichtungen und Vereine, Spiel- und Sportplätze und Naturräume bieten. Ziel ist es, dass Schüler*innen eine Ferienwoche mit anderen Kindern aus dem Kiez verbringen, gemeinsam ihre Region erkunden und noch lange von den Entdeckungen in ihrem Kiez profitieren. Das KiezCamp kann von verschiedenen Schulen und Wohnungsbaugenossenschaften getragen werden.

Wann und Wo finden die kiezcamps statt?

Unsere KiezCamps finden in der Regel in den Sommerferien statt und dauern 5 Tage. Hierfür treffen wir uns täglich in einer zentral gelegenen Schule, von der aus wir dann die Umgebung erkunden können.

Wer kann an den Kiezcamps teilnehmen?

Für die KiezCamps können sich alle interessierten Kinder und Jugendliche von 7-13 Jahren anmelden. Dies ist sowohl analog über unsere Anmeldezettel als auch digital über unsere Homepage möglich.