Rückblick: Herbstcamp am Barnim-Gymnasium 2019

Ferien mit den Schlaufüchsen

Vom 07. bis zum 09. Oktober 2019 lief das Herbstcamp für die Schüler*innen der Klassen 5 bis 8 das Barnim-Gymnasium mit unseren Schlaufüchsen. Über 40 Schüler*innen haben sich entschieden, die ersten drei Tage ihre Ferien in der Schule zu verbringen, um die Fächer Mathe, Deutsch, Englisch, Latein, Französisch und die Naturwissenschaften anders als im regulären Unterricht in kleinen Gruppen zu unterschiedlichen Themenbereichen zu erleben.

SpielerischeS Lernen

Wer hätte gedacht, dass man Mathematik in der Klasse 5 durch ein Kartenspiel vermitteln kann, indem man ein cooles Zebra gegen süße Kätzchen tauscht? Wir ehrlich gesagt auch nicht, aber unsere Schlaufüchse haben sich viel Ausgefuchstes überlegt.

In NaWi sind wir auf die Suche nach der Ursache gegangen, warum sich gerade im Herbst die Blätter so schön verfärben. Die Französischkenntnisse haben die Schüler*innen durch das Schauen von Filmklassikern wie „Die fabelhafte Welt der Amélie“ oder „Ziemlich beste Freunde“ aufgefrischt.

Freizeitangebote am Nachmittag

Neben den Kursen konnten die Kinder freiwillig an einem der Freizeitangebote Schlaufit, TüftelTrupp  und GameOn teilnehmen.

Was wäre GameOn ohne das Werwolf-Spiel? Unsere aufregenden Spielrunden wollten gar kein Ende nehmen. Wer nach 3 Kursen am Vormittag noch Power hatte, hat in unseren zwei Turnhallen bei verschiedenen Sportspielen seine Talente und Interessen unter Beweis gestellt.

Der TüftelTrupp hat wieder alle Register gezogen und die Schüler*innen mit tollen Experimenten, die man auch Zuhause den Eltern präsentieren kann, begeistert. Weißt du noch, wie du ein rohes Ei präparieren kannst, damit es einen Sturz aus dem Fenster schadlos übersteht?

Anmeldung Ostercamp 2020

Interesse an einem Wiedersehen? Dann komm zu uns Lernstudio und melde Dich unser  Ostercamp 2020 am Barnim-Gymnasium an!