Lernvertrag

Ein Lernvertrag ist eine Vereinbarung zwischen Lehrern, Eltern und Schülerinnen und Schülern, dass der Schüler bzw. die Schülerin auf eine bestimmte Zeit verpflichtend an einem unserer Angebote an unseren Partnerschulen teilnimmt, um seine/ihre Leistungen zu verbessern. Am Ende des Zeitraums, in der die Maßnahme wahrgenommen werden sollte, geben wir ein Feedback zu der Anwesenheit der Schülerin oder des Schülers an die Eltern und wenn gewünscht auch an die Lehrerin oder den Lehrer. Wir empfehlen, dass ein Lernvertrag immer in Verbindung mit einem Gespräch bei der Lehrerin oder dem Lehrer geschlossen wird, um die Notwendigkeit und den Umfang zu besprechen und bewerten zu lassen.